Dixion Diamond ist ein vollautomatisches digitales Röntgensystem, das für diagnostische Röntgenuntersuchungen in medizinischen Einrichtungen mit mittlerem Budget und begrenztem Raum eingesetzt wird.

Dixion Diamond ist ein vollautomatisches digitales Röntgensystem, das für diagnostische Röntgenuntersuchungen in medizinischen Einrichtungen mit mittlerem Budget und begrenztem Raum eingesetzt wird. Die hervorragende Bildqualität wird durch Verwendung eines digitalen Flachdetektors und digitale Bildverarbeitung erreicht. Die Röntgentechniken und die Röntgenstativpositionierung können einfach und bequem über die Bedienkonsole mit integrierter Touchsreen-Konsole gesteuert werden. Das digitale Röntgenbild kann am Touchscreen verwaltet werden. Die am Röntgenstativ angebrachte Bedienkonsole rotiert automatisch mit dem U-Arm.  

Hauptmerkmale:

  • DR-Flachdetektor mit Cäsiumjodid-(CsJ)-Szintillator ist um 20% strahlungsärmer als DR-Flachdetektor mit Gadoliniumoxisulfid- (GOS)-Szintillator.
  • Hochwertige Röntgenröhre und Hochfrequenz-Röntgengenerator bilden die vertrauenswürdige Röntgenquelle.
  • Automatisches und motorisch angetriebenes Stativ, Fernbedienung, mobiler Patiententisch
  • Motorisierter Kollimator kontrolliert die Breite des Strahlenfeldes automatisch und entspricht verschiedenen SIDs (Fokus-Detektor-Abständen).
  • Zwei austauschbare Hochauflösungsraster und ein AEC-Sensor sind in der Grundausstattung enthalten.
  • Am Röntgenstativ angebrachte Touchscreen-Konsole und Steuerung des Röntgengenerators
  • Bildverarbeitungssoftware mit anwenderfreundlicher Benutzeroberfläche und verschiedenen Funktionen
  • Integration von DICOM 3.0 mit Funktionen wie Worklist, Print, Store und Query in PACS/RIS-Systeme
  • Mit der Auswahl der anatomischen Region in der Bildverarbeitungssoftware werden die Röntgenparameter automatisch eingestellt.
  • Vorprogrammierte Einstellungen von Röntgentechniken des Röntgengenerators
  • Automatische Positionierung des Röntgenstativs
  • Automatische Kollimation der Röntgenstrahlen
  • Digitale Bildverarbeitung
  • Reibungslose Arbeitsabläufe durch Vollmotorisierung
  • Ergonomische und bequeme Steuerung
  • Der Sicherheitssensor schützt den Patienten und den Benutzer gegen die Bewegungen des U-Arms.

Basisleistungen