Zentrales Überwachungssystem (Central Monitoring System) Overtone bietet eine professionelle zentrale Überwachungslösung für die Intensivstation, Neugeborenen-Intensivstation, Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe und Allgemeine Abteilung. Es stellt einen leistungsstarken Server bereit, der eine drahtgebundene/drahtlose Überwachung im ganzen Krankenhaus ermöglicht. Das System unterstützt außerdem PACS, HL7 und HIS-System und ermöglicht somit Informationsaustausch und Diagnose des Spezialistennetzwerkes.

Merkmale

  • Drahtgebundenes/drahtloses zentrales Überwachungssystem
  • Mit Einzel- oder Doppelbildschirm
  • Standard-Netzwerkschnittstellen TCP/IP
  • Einzelbildschirm zur Überwachung von 16 Patientenmonitoren
  • Doppelbildschirm zur Überwachung von 32 Patientenmonitoren
  • Bidirektionale Kommunikation zur Verwirklichung der gegenseitigen Kontrolle des Zentralmonitors und Patientenmonitors
  • Große Speicherkapazität: 720-Stunden-Vollvoschau der Wellenformen, 1240-Stunden-Vorschau der Trendgrafiken, Vorschau von 1000 Alarmaufzeichnungen, 50 000 Patienten Patientendaten
  • Darstellung von Wellenformen und Parametern EKG, Spo2, RESP, NIPB, EtCO2, FHR, TOCO, FM
  • Benutzerfreundliches Software-Design
  • Einfache Bedienung
  • Umfassendes Datenmanagement

 

 

 

 

 

Basisleistungen